Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf) Kontaktlinsen von Schulze-Gunst Augenoptik in Berlin Lichterfelde-West (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf)

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen zum Einstieg

Weiche Kontaktlinsen empfehlen wir Ihnen, wenn Sie Kontaktlinsen nur hin und wieder tragen möchten oder nur einmal probieren möchten, wie es ist, Kontaktlinsen zu tragen. Wenn es für Sie wichtig ist, dass Sie die Linsen von Anfang an nicht oder nur kaum spüren, sind weiche Kontaktlinsen die erste Wahl. Aber bewerten Sie diesen Aspekt nicht zu hoch. Auch weiche Kontaktlinsen werden von sensiblen Augen gespürt und harte Kontaktlinsen tragen sich heute viel angenehmer als früher.

Weiche Kontaktlinsen sind je nach Material für einen täglichen, 14-tägigen, vierwöchentlichen, halbjährlichen oder jährlichen Gebrauch konstruiert. Ganz grob gilt: je kürzer die Tragedauer, desto sicherer und komfortabler ist das Linsentragen. Umgekehrt verhält es sich mit den Kosten: Wenn Sie täglich den Luxus einer neuen Kontaktlinse spüren möchten, müssen Sie mit höheren Kosten rechnen als wenn Sie nur einmal im Monat neue Kontaktlinsen benötigen. Die Antwort auf die Frage, welches Tauschintervall sinnvoll ist, hängt in vielen Fällen wesentlich von der Häufigkeit ab, mit welcher die Kontaktlinsen getragen werden sollen. Aber andere Randbedingungen wie Tränenqualität, Pflegeaufwand, Umgebungsbedingungen oder Empfindlichkeit der Augen können die Entscheidung maßgeblich beeinflussen.

Torische Kontaktlinsen

Als torische Kontaktlinsen (meist „Toric“ in der Bezeichnung) werden weiche Kontaktlinsen bezeichnet, welche astigmatische Fehlsichtigkeiten ausgleichen. Die Bezeichnung „torische Kontaktlinse“ entstammt aus dem Begriff Torus. Ein Torus hat eine Form ähnlich eines Rettungsrings oder Donuts. Damit ist aber nicht die Form der Kontaktlinse gemeint, sondern die Form der Hornhaut des Auges, wenn sie eine astigmatische Fehlsichtigkeit erzeugt (Hornhautverkrümmung). Denn die Hornhautform bei Astigmatismus lässt sich mathematisch annähernd mit einem Abschnitt aus einem Torus beschreiben. Viele Kontaktlinsenhersteller bezeichnen ihre weichen Kontaktlinsen zum Ausgleich astigmatischer Fehlsichtigkeiten auch mit dem Zusatz „for Astigmatism“. Somit bedeutet „Toric“ und „for Astigmatism“ dasselbe.

Weiche Kontaktlinsen für 14-tägigem und 28-tägigem Tauschrhythmus werden meist für Astigmatismen von 0,75dpt bis 2,25dpt geliefert (Lagerware), höhere und hohe Astigmatismuskorrektionen als Sonderanfertigung für den monatlichen bis halbjährlichen Tausch.

Wenn Sie Kontaktlinsen nur gelegentlich tragen möchten (z. B. 1-2mal wöchentlich zum Sport) bietet sich als flexible Lösung die Tageslinse an. Sie gibt es mittlerweile in allen gängigen Stärken (inklusive Astigmatismus bei Hornhautverkrümmung) und neuerdings sogar als Multifokal-Kontaktlinsen bei Altersichtigkeit für das scharfe Sehen in Nah und Fern. Tageslinsen vereinen alle Vorteile moderner Kontaktlinsentechnologie, weswegen dieser Kontaktlinsentyp den größten Beliebtheitszuwachs hat. Wir empfehlen diesen Linsentyp, wenn Sie auf höchste Sicherheit und größten Komfort beim Kontaktlinsentragen ebenso Wert legen wie auf äußerste Flexibilität.

Erfahrene Kontaktlinsenträger, die täglich weiche Kontaktlinsen tragen, bevorzugen meist aus wirtschaftlichen Gründen Kontaktlinsen, die bei täglicher Pflege 14 Tage oder 4 Wochen verwendbar sind. Sie achten auf eine hohe Kontkatlinsenqualität mit hoher Sauerstoffdurchlässigkeit, guten Materialeigenschaften (Flexibilität, Benetzbarkeit) und auf gute Pflegeprodukte. So gewährleisten Sie auf lange Sicht Zufriedenheit und Augengesundheit. Mit dem Öffnen der Verpackung beginnt die Zeit der Verwendbarkeit der Kontaktlinsen abzulaufen. Tage, an denen Sie die Kontaktlinsen nicht benutzen, sind aus hygienischen Gründen in die Verwendungsphase einzurechnen, um Komplikationen durch Anreicherungen von Konservierungsstoffen im Linsenmaterial oder Resistenzbildung von Mikroorganismen auszuschließen.

Längere Tauschintervalle bei weichen Kontaktlinsen machen häufig nur Sinn bei besonderen Erfordernissen an die Kontaktlinsengeometrie oder die Korrektion (z.B. besondere Augengeometrien oder hohe Fehlsichtigkeiten). Wenn Sie zu den besonderen Menschen gehören, so lassen wir Ihnen passende weiche Kontaktlinsen individuell herstellen. Um die Kosten im Rahmen zu halten, werden diese Kontaktlinsen aus besonderen Materialien hergestellt, die eine längere Tragezeit ermöglichen. Sie werden alle drei, sechs, (oder seltener) alle 12 Monate durch neue ersetzt.

Für Menschen, die einen regelmäßigen Bedarf an Kontaktlinsen, Pflegemittel und den dazugehörigen optometrischen Dienstleistungen haben, bieten wir einen Service-Vertrag an, der kostengünstig ein Rundum-Sorglos-Paket darstellt. Wir informieren Sie dazu gerne!

MENÜ